Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

aus der Region Aachen zu Projekten des Regionalen Kulturprogramms NRW, grenzüberschreitenden Kooperationen und Initiativen auf Landes-, Bundes und europäischer Ebene.

05/2022


Liebe Leserinnen und Leser,

nach zwei Jahren Pandemie begrüßen wir Sie wieder in unserem Büro! Sie haben eine Idee zu einem Kulturprojekt? Wir beraten und informieren Sie im persönlichen Gespräch über Möglichkeiten und Anforderungen zur Förderung durch das RKP – Regionales Kultur Programm NRW oder suchen nach weiteren Lösungen.
Für den Fall, dass ein persönlicher Besuch für Sie nicht umsetzbar ist, bieten wir weiterhin die Sprechstunde@Home per Telefon, Mail oder als Videokonferenz an.
Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Kulturbüro der Region Aachen
Region Aachen – mit uns läuftʼs rund! In Arbeit – Wirtschaft – Kultur – Gesundheit – Klima – Euregio


Jour Fixe Kultur PRO 2022

Nachhaltigkeit in der Kulturbranche: Melden Sie sich jetzt an!

Vera Hefele und Teresa Trunk vermitteln am 15. Juni 2022 von 9 bis 15 Uhr, wie Kultureinrichtungen umweltbewusst handeln und Förderprogramme sowie Vorbilder sinnvoll nutzen können. Die Anmeldefrist endet am 1. Juni 2022. Gefördert aus Mitteln des RKP – Regionales Kultur Programm NRW.



Rampenfieber

Einladung zur Theaterwoche

Am 8. und 9. Juni (im Eurogress Aachen) und am 13., 14. und 15. Juni (im Theater 99 Aachen) findet die Theaterwoche des jungen Kulturfestivals Rampenfieber statt! Die jungen Schauspieler*innen präsentieren die Ergebnisse der letzten Monate. Das Publikum kann sich unter reservierung@rampenfieber.eu anmelden. Gefördert aus Mitteln des RKP – Regionales Kultur Programm NRW.



stadt.land.text NRW 2022

Abschlussveranstaltungen mit Kadir Özdemir

In der Region Aachen liest Kadir Özdemir noch zweimal: Am 12. Juni gestaltet er zwischen 13 und 17 Uhr den Tag der offenen Tür des Heinrich-Böll-Hauses Kreuzau mit. Am 24. Juni berichtet er um 18 Uhr bei der Leselust auf dem Lousberg von seiner Residenzzeit und liest aus seinen neuesten Kurzgeschichten. Gefördert aus Mitteln des RKP – Regionales Kultur Programm NRW.



stadt.land.text NRW 2022

slt_parcours – Literaturfestival

Lesungen, Spaziergänge, Workshops und Biergarten-Talks erwarten Sie bei dem landesweiten Abschluss der diesjährigen Literaturresidenz von stadt.land.text NRW 2022. Das Programm startet am 21. Juni ab 18 Uhr im Düsseldorfer zakk. Gefördert aus Mitteln des RKP – Regionales Kultur Programm NRW.



ARTbewegt e.V.

Compound Company bekommt Bundesförderung tanz:digital

Die Compound Company wurde von der Jury des Dachverbands Tanz Deutschland für das Programm tanz:digital ausgewählt! Die geförderte Produktion P.I.M.P.E.D. testet verschiedene Erlebnisebenen und schafft neue Zugänge zu Tanzproduktionen. Gefördert aus Mitteln des RKP – Regionales Kultur Programm NRW.



Die Euregio liest

Preisverleihung beim Euregio-Schüler-Literaturpreis

Am 24. Mai 2022 bekam Takis Würger den Euregio-Schüler-Literaturpreis für seinen Roman Stella verliehen. Der Roman basiert auf der realen Figur Stella Goldberg, die im zweiten Weltkrieg versteckte Juden aufspürte und auslieferte. Gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW.



Förderung für Newcomer*innen

Pop Stipendium

Das im Rahmen von NEUSTART KULTUR geschaffene Pop Stipendium des Bundesverbands Popularmusik e.V. bietet eine finanzielle Förderung von bis zu 5.000 Euro bei der Umsetzung musikalischer Vorhaben. Pop-Newcomer*innen können ihre Anträge ab dem 1. Juni 2022 stellen.



Staatskanzlei NRW

Förderung für ehrenamtliche Engagierte

Die Staatskanzlei NRW unterstützt zum zweiten Mal digitale und kostenfreie Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Engagierte und zivilgesellschaftliche Organisationen. Zuwendungsanträge können bis zum 20. Juni 2022 gestellt werden.



Landesmusikrat NRW

Aktivierungsprogramm Musik

Der Landesmusikrat NRW unterstützt belebende Impulse der Musikszene. Selbst organisierte Aufführungen und Videoproduktionen von selbstständigen Berufsmusiker*innen sowie Aufträge zur Repertoirebildung an Komponist*innen werden gefördert. Antragsfrist ist der 30. Juni 2022.



Förderung der EMR

Fonds für euregionale Bildungsmobilität

Die Euregio Maas-Rhein unterstützt Austausche zwischen schulischen Einrichtungen, außerschulischen Lernorten, Praktika sowie kollegiale Erfahrungs- und Wissensaustausche aus unterschiedlichen Teilregionen der EMR. Beratungen und Anträge sind bei der EMR möglich.



Förderung euregionaler Zusammenarbeit

Kleine euregionale Projekte

Die Euregio Maas-Rhein unterstützt Sport-, Kultur- und bürgerschaftliche Initiativen sowie kleinere „Forschungsprojekte“ zur euregionalen Zusammenarbeit. Die Projekte müssen grenzüberschreitend das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und Kontakte zwischen den verschiedenen Regionen herstellen.



Kultur macht stark

Lesen macht stark – Kreativ die Lust am Lesen wecken!

Fachkräfte aus Kultur, Bildung, Soziales und Ehrenamt sind am 1. Juni 2022 zur Online-Infoveranstaltung Lesen macht stark eingeladen. In einem zweistündigen Programm werden Best Practice-Beispiele und Programmpartner vorgestellt sowie Möglichkeit zur Vernetzung geboten.



ZÄSKO Kulturprogramm

Kulturelle Bildung Aachen postkolonial

Die neue Veranstaltungsreihe Kulturelle Bildung Aachen postkolonial der Katholischen Hochschule Aachen startet am 7. Juni 2022 mit einem Werkstattgespräch. Beispiele aus Forschung und Praxis sowie gemeinsamer Austausch öffnen den Blick für rassismuskritische und diverse Kulturarbeit.



Symposium

ALL IN – Der Theaterbetrieb und die inklusiven Darstellenden Künste

Das Symposium ALL IN lädt am 24. Juni 2022 Kulturschaffende sowie Vertreter*innen von Kulturorganisationen, -verwaltung, -politik und Wissenschaft nach Düsseldorf ein. Neue inklusive Ansätze und Ideen werden von Kunstschaffenden in Vorträgen, Werkausschnitten und Workshops gezeigt.



Unser Tipp des Monats!

TanzArt ostwest

Das zeitgenössische Festival TanzArt ostwest macht am 8. Juni Halt im Alten Schlachthof in Eupen. Neben kurzweiligen Einblicken in verschiedene Kreationen des Bühnentanzes ist das Highlight des Abends die Premiere der neuen Produktion Dark light der Compagnie Irene K.




Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW Regionale Kulturpolitik
www.regionaachen.de  
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Region Aachen Zweckverband • Geschäftsführerin: Prof. Dr. Christiane Vaeßen
Rotter Bruch 6 • 52068 Aachen • Tel. +49 241 927 8721-51 • kulturbuero@regionaachen.de