Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Region Aachen AKTUELL
aus der Region Aachen zu Projekten der Regionalen
Kulturpolitik NRW, grenzüberschreitenden Kooperationen und Initiativen auf Landes-, Bundes und europäischer Ebene.

4. Newsletter 2021

Region Aachen Logo


Liebe Leser*innen,

seit einem Jahr blühen die digitalen Formate der Kunst- und Kulturvermittlung auf. Ob Qualifizierungsangebote über Zoom, Lesungen und Vorträge über YouTube oder Kulturpodcasts auf Spotify: Die Corona-Pandemie macht erfinderisch und lässt uns neue, digitale Räume erschließen. Da unter den momentanen Bedingungen ein analoger Museums- oder Konzertbesuch erschwert wird, gibt es in diesem Newsletter eine spannende Auswahl digitaler Angebote und aktuelle Fördermöglichkeiten der eigenen kulturellen Projekte.



Tanzen Sie - auch Zuhause - gut in den Mai!
Ihr Kulturbüro der Region Aachen



Region Aachen – mit uns läuftʼs rund! In Arbeit – Wirtschaft – Kultur – Gesundheit – Klima – Euregio



alt-text
Bundesweites Projekt KreativLandTransfer

Kreative Projekte und ländliche Räume

12 Ideen und Projekte in ländlichen Räumen werden deutschlandweit gesucht: Bei der Umsetzung werden die Akteur*innen vom Projektträger unter anderem durch ein inhaltliches Mentoring unterstützt.
Bis zum 23. Mai 2021 kann man sich noch auf das Tandemprogramm bewerben.  mehr ...



alt-text
Digitraining Heritage

Aufruf an kleine und mittelgroße Museen in Europa

DigiTraining, Digital & Audiovisual Capacity Building for Accessible Heritage wird vom Creative Europe Programm der Europäischen Union kofinanziert. Es vermittelt kleinen und mittelgroßen Museen und Kulturerbe-Institutionen digitale Fähigkeiten und die nötigen Management-Tools, um davon zu profitieren.
Bewerbungen sind bis zum 31. Mai 2021 möglich. mehr ...



alt-text
Programmbüro Dritte Orte

Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum!

Das Förderprogramm Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum ist in die Umsetzungsphase gestartet: 26 Projekte werden gefördert, um sichtbar zu werden und sich zu vernetzen. Mitmach-Aufrufe, Veranstaltungen und Netzwerktreffen sowie Fachartikel und Kultur-Podcasts begleiten das Projekt.  mehr ...



alt-text
Initiative ergreifen - Bürger machen Stadt

Ins Machen kommen!

Mit dem Beratungsangebot Initiative ergreifen – Bürger machen Stadt unterstützt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung seit 20 Jahren bürgerschaftlich getragene Projekte in der Stadt-erneuerung. Das Angebot richtet sich an zivil-gesellschaftliche Gruppen und lokale Partnerschaften, die mit ihren Vorhaben Verantwortung für die Weiterentwicklung des örtlichen Gemeinwesens übernehmen wollen. mehr ...



alt-text
Aus dem Kulturnetz landkultur grenzenlos

KULTURprojektKELZ feiert 5.Geburstag

Das KULTURprojektKELZ aus der Gemeinde Vettweiß wird dieses Jahr fünf Jahre alt. Gefeiert wird das mit einem besonderen Programm und der Weltpremiere von Weltraumbahnhof Eifel im Juni 2021. Bei der Konzeption des Theaterstückes rund um die Gülle-Rakete von Eiserfey hat das Netzwerk landkultur grenzenlos Pate gestanden.
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik NRW. mehr ...



alt-text
Klavier entlang der Rur

Eine Konzertreihe mit Pianisten der Meisterklasse

Veranstalter aus den Kreisen Heinsberg, Düren, Euskirchen und der Städteregion Aachen haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam eine Konzertreihe mit Pianisten der Spitzenklasse in der Region zu realisieren. Als Videoproduktionen sind die Konzerte des Festivals online abrufbar, sollen aber im November 2021 dann live nachgeholt werden.
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik NRW. mehr ...



alt-text
Kulturbüro Münsterland

Wie Kultureinrichtungen von Open-Source-Anwendungen profitieren

Ein praxisnaher Online-Vortrag zu digitaler Teilhabe, Zusammenarbeit, Transparenz und Selbstbestimmung durch Open-Source-Software in der Kultur. Mit dem promovierten Wirtschaftswissenschaftler Dr. Christian Knebel. Das Angebot des Kulturbüros Münsterlandes ist für alle Kulturregionen NRW’s geöffnet. 
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik NRW. mehr ...



alt-text
Kinderlesung des Institut français Aachen

Le Caméléon talentueux

Spielerisch die jeweilige Fremdsprache lernen und dabei die eigenen Talente erkennen: Am 19. Mai 2021 bietet das Deutsch-Französische Kulturinstitut Aachen eine zweisprachige Kinderlesung mit Studentinnen der Universität des Saarlandes und der Universität Lorraine an. Teilnahme online über Zoom oder später auf dem YouTube-Kanal des Instituts abrufbar. Die Lesung richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren. mehr ...



alt-text
EuregioKultur e.V. geht live

Die Euregio liest – L’Euregio lit – De Euregio leest

80 Buchhandlungen, Bibliotheken und Kulturinstitutionen in der gesamten Euregio Maas-Rhein: Die Euregio liest stellt wie jedes Jahr ein gemeinsames Programm mit Autorengesprächen, Workshops und Lesekreisen auf die Beine. Dieses Jahr werden die dreisprachigen Lesungen live auf dem YouTube-Kanal des Vereins gesendet und sind bequem und kostenlos von zu Hause zugänglich. mehr ...



alt-text
Eine Initiative von KuKuK e.V.

Grenzkunstroute 2021

Zum vierten Mal lädt KuKuK e.V. internationale Künstlerinnen und Künstler zur Grenzkunstroute ein. Die Freiluftausstellung setzt sich mit dem Thema Heimat – fragil in der Belgisch-Deutschen Grenzlandschaft künstlerisch auseinander:
15 Stationen, verteilt auf eine Weglänge von rund drei Kilometern. Ein vielfältiges Kultur- und Pädagogikprogramm begleiten das Kunst- und Kulturerlebnis des Sommers vom 6. Juni bis 31. Oktober. mehr ...



alt-text
MobiLaB – die mobile Akademie des LaB K

Kunst. System. Relevanz. mit Wolfgang Ullrich

Die Medienkünstlerin Anne Schülke spricht im Video-Gespräch mit Ihrem Gast Wolfgang Ullrich über künstlerische Arbeit, das System und die heutige Relevanz von Kunst. Über Zoom oder per Aufzeichnung kann die Diskussion verfolgt werden. Eine Reading Group bereitet inhaltlich auf das Gespräch vor. mehr ...



alt-text
LOGOI Institut für Philosophie und Diskurs

Onlineveranstaltungen zum Nachhören

Ob ein Online-Gespräch, Online-Finissage oder Künstlerinnen-Gespräch: Die philosophischen Fragen, die sich LOGOI sonst im Rahmen von Seminaren, Kulturreisen und Vorträgen stellt, können jetzt auch online verfolgt werden. Spannende Themen, interessante Denkanstöße und gute Gespräche gibt es als Video auf ihrem YouTube-Kanal. mehr ...



alt-text
Entdeckungsreise durch das Discovery Museum

Unser Tipp des Monats!

Der niederländische Reporter, Sänger und Moderator Lex Uiting entdeckt im Vorfeld der Wiedereröffnung in der neuen Serie Lex Discovers jede Woche einen anderen Teil des Discovery Museums in Kerkrade. Für die nächsten sechs Wochen immer donnerstags um 16.00 Uhr wird eine neue Folge über die Website und die Social-Media-Kanäle des Discovery Museums zu sehen sein.
Projektpartner des Netzwerks „auf ins museum!“ mehr ...




Gefördert vom Ministerium für Kultur und
Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen


www.regionaachen.de 
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Region Aachen Zweckverband • Geschäftsführerin: Prof. Dr. Christiane Vaeßen
Rotter Bruch 6 • 52068 Aachen • Tel. +49 241 927 8721-51 • kulturbuero@regionaachen.de