Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Region Aachen AKTUELL
aus der Region Aachen zu Projekten der Regionalen
Kulturpolitik NRW, grenzüberschreitenden Kooperationen und Initiativen auf Landes-, Bundes und europäischer Ebene.

3. Newsletter 2021

Region Aachen Logo


Liebe Leser*innen,

wir wollen uns auch digital vernetzen - deshalb finden Sie uns jetzt auch bei Instagram: Auf dem Account kulturbuero_regionaachen informieren wir Sie über unsere Arbeit, geförderte Projekte und aktuelle Fördermöglichkeiten. Wir freuen uns auf den neuen Austausch und Input. Folgen Sie uns!


Schöne und sonnige Ostertage wünscht
Ihr Kulturbüro der Region Aachen



Region Aachen – mit uns läuftʼs rund! In Arbeit – Wirtschaft – Kultur – Gesundheit – Klima – Euregio



alt-text
Workshops für Kulturschaffende

Jour Fixe Kultur PRO 2021

Clever vermarktet und spannend erzählt, digital und analog - professionelle Kulturarbeit verlangt vielfältige Skills. Die Workshopreihe Jour Fixe Kultur PRO bietet Kulturschaffenden ein kostenfreies Weiterbildungsangebot. Eine Anmeldung ist verbindlich.
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik. mehr ...



alt-text
Wünsche. Wahrheiten. Visionen_Teil 2

Fachtag für Kulturpolitiker*innen

Die 16. Kulturkonferenz zur Kultur zwischen Stadt und Land am 12. Juni ist der zweite Baustein des Prozesses zur „Kooperation und Vernetzung im ländlichen Raum“ in der Region Aachen. Wir stellen Vertreter*innen aus Stadt- und Gemeinderäten Förderprogramme, Ansprechpartner*innen und Akteur*innen zu ausgewählten Kulturthemen vor.
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik. mehr ...



alt-text
Abschlussfilm Junges Kulturfestival

Das war RAMPENFIEBER 2020

Das erste gesamtregionale Kulturfestival RAMPENFIEBER fand 2020 kurzfristig auf einer digitalen Bühne statt. Anders als ursprünglich geplant, aber umso kreativer und bunter haben Kinder und Jugendliche ihre künstlerischen Talente in verschiedenen Sparten gezeigt. Schauen Sie es sich im Abschlussfilm an!
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik. mehr ...



alt-text
Frühlings-Online-Konzert

Osterkonzert Ensemble AVENIR

Am Ostersonntag erwarten Sie 55 Minuten Melodien, die Sie kennen, aber nicht glaubten zu kennen. Hören Sie Werke, die den Frühling feiern bis hin zu klassischen Werken von Fazil Say, Frühlingssonate von Beethoven, Johann Strauß, Bartók, Brahms und R. Strauss – moderiert durch lyrische Texte von Ralf Spengler.  mehr ...



alt-text
NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Allgemeine Projektförderung

Das LFDK fördert professionelle Projekte aller Bereiche der Freien Darstellenden und Performativen Künste in NRW. In einer Infoveranstaltung am 14. April von 14 – 15.30 Uhr stellt das LFDK Fördermöglichkeiten vor und beantwortet Ihre Fragen zur Antragstellung – das Kulturbüro der Region Aachen ist dort mit Susanne Ladwein vertreten. Zur Anmeldung wenden Sie sich an projektfoerderung@nrw-lfdk.de. Nächste Antragsfrist: 15. Mai.  mehr ...



alt-text
Kulturelle Bildung und Corona

KuBiS-Konferenz 2021

Unter dem Titel Kulturelle Bildung und Corona – Jetzt erst recht! Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Kinder und Jugendliche und was brauchen sie? geht die KuBiS-Konferenz am 21. April den aktuellen Handlungsspielräumen für Kulturelle Bildung nach. Die Veranstaltung findet per Zoom statt, eine Anmeldung ist bereits möglich. mehr ...



alt-text
Digitale Programmkonferenz

Kultur macht stark

Was hat sich bewährt und was ist für die Zukunft geplant? In der digitalen Programmkonferenz Kultur macht stark: Chancen, Teilhabe, Perspektiven am 21. April werden Einblicke in die Umsetzung analoger und digitaler Formate in der Corona-Pandemie gegeben. Die Vorträge, Interviews und eine Podiumsdiskussion können live im Stream verfolgt werden.  mehr ...



alt-text
Digital-Konferenz des Kulturrat NRWs

Zukunft.KULTUR.NRW

Eine Zeit intensiven gesellschaftlichen Wandels fordert Kulturpolitik besonders heraus. Am 5. Mai wird im Rahmen der Digital-Konferenz Bilanz über Gelungenes gezogen und werden Änderungsbedarfe ausformuliert. Der Fokus der Tagung Zukunft.KULTUR.NRW liegt auf der Frage nach Grundlagen für eine künftige Kulturförderung: Welche Kriterien sind überholt und welche neuen Kriterien gilt es zu definieren?  mehr ...



alt-text
Auf geht's!

Stipendienprogramm neu aufgelegt

Die NRW-Landesregierung setzt das Stipendienprogramm Auf geht’s! für freischaffende Künstler*innen fort: 15.000 neue Stipendien in Höhe von je 6.000 Euro werden zur Verfügung stehen. Die sechsmonatigen Stipendien sollen die künstlerische Arbeit unter Pandemie-Bedingungen ermöglichen. Anträge können ab dem 12. April bei den jeweiligen Bezirksregierungen gestellt werden.  mehr ...



alt-text
Mit Kunst und Kultur zurück in die Städte

Kultursommer 2021

Die Kulturstiftung des Bundes lobt kurzfristig das Förderprogramm Kultursommer 2021 zur kulturellen Wiederbelebung der Städte aus. Die Förderung wird insbesondere freischaffenden Künstler*innen, den Freien Szenen, lokalen Kulturakteur*innen und Bündnissen sowie der ansässigen Kultur- und Veranstaltungsbranche zugutekommen. Antragsfrist: 22. April. mehr ...



alt-text
Umsonst & Draußen

NEUSTART KULTUR: Musikfestivals

Als Teil von NEUSTART KULTUR richtet sich das Programm zu Erhalt und Stärkung der musikalischen Infrastruktur in Deutschland an Veranstalter*innen von Kleinst-, Eintages- und Umsonst & Draußen-Festivals. Gefördert werden Festivals mit überregionaler Bedeutung oder einem Engagement für den musikalischen Nachwuchs. Antragsfrist: 31. Mai.  mehr ...



alt-text
Kunstroute im Dreiländereck

Open Art Sunday

Ab dem 2. Mai gibt es wieder regelmäßig Kunst im Dreiländereck der Euregio Rhein-Maas an ländlich gelegenen Orten zu entdecken. Die trinationale Kunstroute ist ein Relaunch der ehemaligen Kunstroute Weser-Göhl und findet an jedem ersten Sonntag im Monat statt. Das Netzwerk umfasst 13 Stationen und bietet jeden Monat ein neues Programm. Der Eintritt ist überall kostenlos.  mehr ...



alt-text
Umfrageergebnisse zu Corona-Auswirkungen

Bilanz freier Kulturschaffender

In unserem 1. Kultur-Newsletter 2021 haben wir Sie auf die bundesweite Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Selbstständigen in der Kultur- und Kreativwirtschaft aufmerksam gemacht. Die Ergebnisse liegen nun vor. mehr ...



alt-text
Neue Publikation des Stadtmuseum Dürens

Unser (Lese-)Tipp des Monats!

In großer Zeit. Heimatfront Düren 1914-1918 heißt die neue Publikation des Stadtmuseums Düren. Die Autor*innen haben ein umfassendes Panorama von Düren in diesen Jahren gezeichnet, das auch für Kenner*innen der Stadtgeschichte noch Überraschungen bereithält.  mehr ...




Gefördert vom Ministerium für Kultur und
Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen


www.regionaachen.de 
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Region Aachen Zweckverband • Geschäftsführerin: Prof. Dr. Christiane Vaeßen
Rotter Bruch 6 • 52068 Aachen • Tel. +49 241 927 8721-51 • kulturbuero@regionaachen.de