Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Aktuelle Kultur-News aus der Region Aachen zu Projekten der Regionalen Kulturpolitik NRW, grenzüberschreitenden Kooperationen und Initiativen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene

3. NEWSLETTER 2019

Hier kommen neue Fördermöglichkeiten und Angebote zu Kooperation und Vernetzung für Sie. Mit dabei unsere 13. Kulturkonferenz & Projektbörse am 9. Mai – denn „Alleine schaust Du in die Röhre“, die Anmeldung ist jetzt möglich! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Herzliche Grüße sendet das Team des Kultur-Koordinationsbüros der Region Aachen!

  Region Aachen Logo

 

Alleine schaust du in die Röhre - Kulturkonferenz & Projektbörse

Vernetzung und Kooperation sind Schlüssel für erfolgreiche regionale Kulturarbeit. Diesen Gedanken verfolgt die 13. Kulturkonferenz und Projektbörse am 9. Mai im Depot Aachen. Ausgerichtet auf die Frage, warum es gemeinsam besser geht, führt Moderatorin Nina Lessenich (Leiterin Onlineredaktion des Aachener Zeitungsverlags) durch die Veranstaltung, unterstützt von Key Note Sprecher Benjamin Fleig (Galerist und Mitglied des Creative Hub Euregio) und vielen weiteren Best-Practicern aus der Region.
Hier gibt es viel Raum für neue Ideen für Kulturprojekte, die Suche nach Partnern oder Infos zu unterschiedlichen Förderprogrammen. Mehr Infos und Anmeldung hier

 
alt-text  

lUFO.Das Beste.FEST

Aachen feiert sein Ludwig Forum! Das Ludwig Forum für Internationale Kunst wurde vor wenigen Wochen von der deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung der Kunstkritiker, AICA gleich zweimal ausgezeichnet: Museum und Ausstellung des Jahres 2018. Gemeinsam mit vielen Vereinen unserer Stadt, lädt der Verein der Freunde des Ludwig Forum sehr herzlich ein zum großen LUFO. DAS BESTE. FEST am Sonntag, dem 31. März 2019 von 11 bis 17 Uhr! Mehr Infos hier.

 
alt-text  

Internat. Besucherprogramm

„NRWho? NRWhere? NRWhat?“ – unter diesem Motto werden internationale Kulturschaffende nach NRW eingeladen: Das Internationale Besucherprogramm des NRW KULTURsekretariats führt in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium des Landes Kulturakteur*innen aus aller Welt mit der Szene in NRW zusammen. Über den Besuch von Veranstaltungen hinaus bekommen die Teilnehmer*innen einen Einblick in das Kulturleben an Rhein, Ruhr und Lippe. Im Fokus steht die Pflege von internationalen und interkulturellen Netzwerken. Bewerbungsfrist für Veranstalter*innen: 15. April. Mehr Infos hier.

 
alt-text  

Jour Fixe Kultur Pro 2019

Die Workshop-Reihe JOUR FIXE KULTUR PRO startet wieder! Weiterbildung und Vernetzung in der Region Aachen und der Euregio Maas-Rhein. Das Angebot richtet sich an Kulturakteur*innen, die sich professionalisieren möchten. In 8 Workshops in Aachen und Eupen werden Aspekte des modernen Kulturmanagements, innovatives Marketing sowie Dos und Don’ts in der digitalen Welt thematisiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Termine und Anmeldung hier.
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik NRW. 

 
alt-text  

Criminale 2019 in Aachen

Es wird spannend: Das SYNDIKAT kommt nach Aachen! Die Vereinigung deutschsprachiger Krimiautor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lädt zusammen mit der Stadt Aachen zum Krimifestival CRIMINALE ein: In über 40 Veranstaltungen erwartet Sie ein spannendes Programm aus Lesungen, Vorträgen und Diskussionen, einem Krimi-Kochduell und Musik. Außerdem wird der Krimipreis in 4 Kategorien feierlich verliehen. Das Ganze gibt es vom 6. bis 13. April. Tickets und mehr Infos hier.

 
alt-text  

Förderschwerpunkte Kultur

Die Kultur- und Wissenschaftsministerin hat die nächsten Schwerpunkte der Stärkungsinitiative Kultur vorgestellt: Freie Musikszene, Museen und Kultur im ländlichen Raum stehen im Fokus der Kulturförderung des Landes NRW. Projekte und Ideen aus diesen Themenfeldern werden in allen Förderprogrammen des Landes verstärkt unterstützt und der Kultur in NRW neue starke Impulse gegeben. Mehr Infos hier.
Auch wir als Kultur-Koordinationsbüro der Region Aachen beraten Akteur*innen aus diesen Bereichen gerne zu Fördermöglichkeiten im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik Melden Sie sich zur kostenlosen Beratung bei uns!

 
alt-text  

Start - Create Cultural Change

Interkultureller Austausch zwischen Deutschland und Griechenland: START ist ein Fortbildungs- und Stipendienprogramm für Kulturmanager*innen in Griechenland. Ziel ist es, neue Perspektiven für Berufseinsteiger*innen in Griechenland zu schaffen und den sozialen Zusammenhalt in Europa zu stärken. In 3 Phasen in beiden Ländern entwickeln und etablieren die Stipendiat*innen Projektideen zu eigenständigen Kulturinitiativen. Bewerben können sich Kulturmanager*innen aus Griechenland und Kultureinrichtungen aus Deutschland. Bewerbungsfrist: 7. April. Mehr Infos hier.

 
alt-text  

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr

Jüdische Kultur im Hier und Heute: Zum 5. Mal dreht sich bei den Jüdischen Kulturtagen (JKT) alles um die jüdischen Impulse in der zeitgenössischen Kultur der Rhein-Ruhr Region. Begegnungen, Ausstellungen, Filme, Lesungen und Konzerte zeigen, wie jüdisches Leben heute stattfindet. Über 200 Veranstaltungen in 15 Städten bieten allen Interessierten ein Forum, um der Frage nachzugehen: Was bedeutet für uns Zuhause? Die JKT werden am 28. März eröffnet und dauern bis zum 14. April. Mehr Infos hier.

 
alt-text  

CREATIvE.Funding Day

Ganz neu: Der CREATIVE.Funding Day findet zum ersten Mal am 10. April in Düsseldorf statt. Hier dreht sich einen Tag lang alles um Crowdfunding, Gründung und öffentliche Förder- sowie Finanzierungsmittel des Landes NRW. In Workshops, Vorträgen und einem Ausstellungsbereich erhalten Interessierte aus Kultur- und Kreativwirtschaft Infos zu ihren Möglichkeiten. Die einzelnen Institutionen stellen ihre Programme und Angebote vor und die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, mit den jeweiligen Ansprechpartnern ins Gespräch zu kommen. Mehr Infos hier.

 
 

Ausstellungseröffnung „Calaminaria“ im Vieille Montagne

Am 5. April eröffnet das „Vieille Montagne“ in Kelmis die Foto-Ausstellung „Calaminaria. Ein Blick auf die Galmeiflora und -Fauna“ mit einer Vernissage ab 18 Uhr (Anmeldung bis zum 3. April). Auch neben der Foto-Ausstellung bietet das im Herbst 2018 eröffnete Museum interessante Einblicke in die Geschichte der belgischen Nachbarregion Kelmis/Neutral-Moresnet. Der thematische Schwerpunkt liegt dabei auf den natürlichen Ressourcen und ihrer Bedeutung für die Entwicklung der Region. Mehr Infos hier.

 
alt-text  

Auf ins KuK nach Monschau!

„Bruce Davidson – Retrospektive“: 70 Jahre des Schaffens von Bruce Davidson werden vom 7. April bis 26. Juni im KuK der StädteRegion Aachen gezeigt. In Europa wurde die Ausstellung bereits in Bilbao, Wien und Rotterdam präsentiert. Bevor sie nach New York zurückgeht, wird sie zum ersten und vorerst einzigen Mal in Deutschland ausgestellt. Mehr Infos hier.
Wenn Sie auch an den anderen Museen der Region interessiert sind, dann haben wir etwas für Sie: Unser Auf ins Museum! Ticket ermöglicht den Eintritt in 8 Kunstmuseen der Region für nur einmalig 12 €. Mehr dazu unter www.aufinsmuseum.eu

 
 

Mapping: Vielfalt NRWs entdecken

NRW ist vielfältig! Die Zukunftsakademie NRW begleitet Kulturinstitutionen dabei, diese Vielfalt zu erschließen – und zeigt, an welchen Kulturorten in NRW Diversität bereits eine besondere Rolle spielt. Ob Museen, Theater, Opern oder Festivals: Hier finden Sie Institutionen, Verbände und Netzwerke,  die sich über einzelne Projekte hinaus nachhaltig für die Vielfalt NRWs öffnen. Lassen Sie sich inspirieren – das Mapping wird laufend erweitert. Auch Vorschläge zur Ergänzung sind willkommen! Mehr Infos hier.

 
 

Fachtag „Heimat für Kinder und Jugendliche“ in Münster

Was bedeutet Heimat für Kinder und Jugendliche heute – unabhängig vom Geburtsort? Wie können junge Menschen für regionale Besonderheiten interessiert werden? Der Westfälische Heimatbund e.V. und die Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW“ laden zum Fachtag „Heimat für Kinder und Jugendliche – Chancen gestalten und Impulse setzen" ein. Im Fokus steht das Schaffen von Angeboten für Kinder, die Vernetzung von Heimatvereinen und Schulen sowie Nachwuchsgewinnung für Vereine. Am 8. April im LWL-Landeshaus in Münster. Anmeldung (bis zum 1. April) und mehr Infos hier.

 
 

Grüne Kulturprojekte gesucht!

Sie denken grün? Gesucht werden Kulturprojekte, Veranstaltungen, Festivals, Locations, die sich in Energieeffizienz/ Klimaschutz oder Klimaanpassung engagieren. Die GREEN MUSIC INITIATIVE verleiht jährlich den GREEN MUSIC AWARD für eine klimafreundliche Musik- und Entertainment Branche. Ausgezeichnet werden Künstler*innen, Firmen oder Ideen, die im Sinne einer CO2-Reduktion vorbildhafte Strategien erfolgreich umgesetzt haben. Am 4. Mai findet im Rahmen der c/o pop das Green Music BBQ statt, bei dem grüne Kulturprojekte mit dem Award ausgezeichnet werden. Interessierte können sich hier melden.

 

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.   Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Logo Regionale Kulturpolitik NRW
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Region Aachen – Zweckverband • Dennewartstraße 25-27 • 52068 Aachen
Tel. +49 (0)241 963-1940 • info@regionaachen.de
www.regionaachen.dewww.facebook.com/Region-Aachen-578022168919236