Wenn diese Nachricht nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Aktuelle Kultur-News aus der Region Aachen zu Projekten der Regionalen Kulturpolitik NRW, grenzüberschreitenden Kooperationen und Initiativen auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene

6. NEWSLETTER 2020

Diesen Sommer wollen viele zuhause verbringen - die beste Gelegenheit, die eigene Region nochmal neu zu entdecken und die Vielfalt von Natur und Kultur zu genießen, wo es geht. Wem es dabei draußen zu heiß wird, der kann sich in den klimatisierten Museen eine inspirierende Abkühlung holen. Besuchen Sie gerne die (digitalen) Kulturangebote unserer Region und unterstützen Sie damit die Künstler*innen, soweit es für Sie persönlich möglich ist. Wir wünschen Ihnen viel Ausdauer, Kreativität und Erholung in dieser besonderen Sommerzeit 2020. Bleiben Sie gesund!
Ihr Kulturbüro der Region Aachen

  Region Aachen Logo

 

Abschlusslesung stadt.land.text NRW 2020

Das landesweite, literarische Projekt geht zu Ende: Der Regionsschreiber Pascal Boveé wird heute um 18 Uhr bei der "Leselust am Lousberg" seinen literarischen Ausstand geben: Zum Abschluss des Projektes stadt.land.text NRW wird er seine „Literarische Landkarte der Region Aachen“ vorstellen, die er in der viermonatigen Residenz angefertigt hat - wir freuen uns auf seine Eindrücke zu unserer Region und einen tollen lauen Sommerabend! Tickets gibt es an der Abendkasse. Mehr Infos hier.

 
 

Culture Coin Corona: Bewerbungsfrist verlängert!

Die erste Runde der Spendenvergabe ist gelaufen - und es ist noch Geld im Topf, auch dank einer aktuellen substantiellen Großspende! Wir haben deshalb einen zweiten Aufruf gestartet und die Antragsfrist bis zum 1. Juli 2020 verlängert. Freischaffende Künstler*innen können eine Unterstützung von max. 500 - 1.000 € aus dem Spendenfonds bekommen - ein Zeichen der Wertschätzung in dieser für viele existenzbedrohenden Situation. Mehr Infos hier.

 
 

kostenlose Rechtsberatung für Künstler*innen

Das Landesbüro für bildende Kunst kommt in die Räume des Region Aachen Zweckverband mit einer kostenlosen Rechtsberatung für Künstler*innen. Am 6. Juli von 11-12.30 Uhr finden individuelle Beratungsgespräche im Rotter Bruch 6 in Aachen statt. Es werden die Abstandsregeln gewahrt, das Tragen von Mund-Nasenmaske ist Pflicht. Anmeldungen bis zum 4. Juli an lab@kunsthaus.nrw. Mehr Infos hier.

 
 

Rheinische Kulturfragen 2020

"Rheinische Kulturfragen" ist ein neues Talk-Format der Metropolregion Rheinland im Rahmen des Rheinischen Kultursommers. Zum Auftakt der Reihe wird am 5. Juli um 18 Uhr das Thema "Die Kraft der Kultur auch in der Krise?" diskutiert. Im Gespräch treffen Prof. Bazon Brock (Kulturtheoretiker), Prof. Holger Noltze (Autor) und NRW Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen aufeinander. Bedingt durch die Corona-Maßnahmen ist die Talkrunde als digitales Podiumsformat live im WDR 3 zu sehen. Mehr Infos hier.

 
 

Ausschreibung "economy meets art" 2020

Wie kann Kultur schrittweise zum Normalbetrieb zurückkehren? Das Projekt „economy meets art“ (EMA) nimmt die Corona-Pandemie zum Anlass, die interdisziplinäre Idee einer nachhaltigen Zusammenarbeit von Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft voranzutreiben. Ab sofort sind professionelle Kunstschaffende aus der StädteRegion Aachen aufgerufen, sich mit einem eigenen Konzept zu bewerben. Es werden Stipendien über 500 - 2000 Euro vergeben. Bewerbungsfrist: 31. Juli. Mehr Infos zu den Anforderungen hier.

 
 

Fotowettbewerb EFRE.NRW

Wir begegnen Europa täglich, auch wenn es nicht immer auf den ersten Blick sichtbar ist. Doch was bringt Europa für Nordrhein-Westfalen? Wie profitiert unsere Region von einem zukunftsfähigen Europa? Der Fotowettbewerb "Europa in meiner Region - EFRE aus meiner Perspektive" sucht Bilder, die die europäische Regionalpolitik in Nordrhein-Westfalen zum Ausdruck bringen und in denen das Europa der Zukunft in Ihrer und unserer Region sichtbar wird. Mitmachen kann jede*r NRW-Bürger*in - die besten Bilder werden öffentlich ausgestellt. Bewerbungsfrist: 16. August. Mehr Infos hier.

 
 

KuK Monschau wird zum Fotografie-Forum

Das Kunst- und Kulturzentrum (KuK) der StädteRegion Aachen entwickelt sich in den nächsten zwei Jahren zu einem neuartigen Fotografie-Forum weiter: Damit wird das Alleinstellungsmerkmal im Rheinland des in Monschau beheimateten Hauses ausgebaut. Das Fotografie-Forum wird ein dezentralen Begegnungsort für Besucher*innen in der StädteRegion Aachen sein, internationale Künstler*innen sowie Präsentationen zu Tradition und Geschichte der Region ausstellen und sich für die Förderung und Sichtbarmachung (regionaler) Fotograf*innen engagieren. Mehr Infos hier.

 
 

Digitale Ausstellung "Kreuz & Quer"

Ein schönes Beispiel für die digitale Umsetzung eines grenzüberschreitenden, integrativen Projektes: Nach der Absage der Ausstellung "Kreuz & Quer" sind die Werke von Künstler*innen mit Behinderung aus Aachen, Maastricht und Heinsberg jetzt virtuell zu sehen. Über 50 künstlerische Arbeiten aus den Ateliers „Will so sein“ der Lebenshilfe Aachen, dem Atelier „Ut Glashoes“ in Maastricht und der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Heinsberg wurden im Bergfried von Wassenberg aufgestellt, aufgehängt und mit einer 360°-Kamera gefilmt. Zum virtuellen Rundgang durch das historische Gebäude geht's hier.

 
 

NRW Skulptur als App

Ausgewählte Skulpturen digital aufbereitet: Das Kultursekretariat NRW Gütersloh präsentiert in der neuen NRWskulptur-App 700 Werke im öffentlichen Raum NRWs. Neben Informationen zu den Werken und Künstler*innen navigiert die App Kunstinteresssierte, Touristen und Wanderer mit Routenvorschlägen zu den Skulpturen. Für 2020 ist die Region Aachen im Fokus des Projektes: 18 Skulpturen hat die Expertenjury kürzlich ausgewählt. Zur App.
Gefördert aus Mitteln der Regionalen Kulturpolitik NRW.

 
 

Unser Tipp des Monats!

Auf ins Museum! Erkunden Sie jetzt unsere Region und deren kulturelle Vielfalt: Unsere 28 Partnermuseen in der Euregio Maas-Rhein sind wieder geöffnet. Teilweise finden auch Führungen - in kleineren Gruppen - statt. Bei einigen Museen muss die Besuchszeit zuvor online reserviert werden, um die Besucherzahlen kontrollieren zu können. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei dem entsprechenden Museum, wie der Einlass und die Nutzung Ihres Kombi-Tickets geregelt wird. Mehr Infos hier und auf den jeweiligen Webseiten.

 

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.   Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Logo Regionale Kulturpolitik NRW
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn hier abbestellen.
Region Aachen Zweckverband • Rotter Bruch 6 • 52068 Aachen
Tel. +49 241 927 8721-14 • info@regionaachen.de
www.regionaachen.dewww.facebook.com/region-aachen